Willkommen in der

Tarterie St. Pauli


Ein Stück Heimat nach Hamburg holen

Als ich 2011 die Tarterie St.Pauli gründete, ging es mir in erster Linie darum etwas Heimat nach Hamburg zu holen. Schon damals war klar, der Laden in der Paul-Roosen-Straße wird eine Spielwiese. Ein Testballon. Ich will hier wird immer machen auf was ich Lust habe. Flammkuchen und Quiche, Merguez und Crémant, Tarte au Pommes und Café au Lait waren die grundlegenden Elemente für die erste Speise- & Getränkekarte.

Quiche und Flaumkuchen gibt es seit zwei Jahren nicht mehr

Über die Jahre sprach sich die Tarterie in Hamburg herum und es war Zeit für etwas Neues, etwas Raffinierteres. So kamen Muscheln und Austern auf die Karte, Meeresfrüchte und Cordon Bleu sowie die Auswahl diverser Menüs. Quiche und Flammkuchen gibt es nun seit fast 2 Jahren schon nicht mehr auf der Karte, das Konzept hat sich, mal wieder, gewandelt. So servieren wir in der Tarterie heute feine, raffinierte, gehobene Küche – ohne Dresscode. Wie lange wir das Konzept in dieser Form noch beibehalten bleibt ist offen. Aber erstmal gibt es keinen Grund, etwas zu verändern.

Öffnungszeiten: Von Mittwoch bis Samstag / 18-22 Uhr. Um Reservierung wird gebeten.

Adresse

Tarterie St.Pauli
Paul-Roosen-Straße 31
22767 Hamburg
Deutschland

Reservierungen